OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Der tiefe Süden

"Deep South" steht für fünf Staaten im Süden der USA: Alabama, Georgia, Louisiana, Mississippi und Tennessee. Die Region ist stolz auf ihre Musiktradition: Soul, Blues, Gospel, Rock 'n' Roll, Jazz und Country sind hier verwurzelt. Der tiefe Süden lockt mit deftig-würziger Küche, einer wechselvollen Geschichte und Naturerlebnissen zwischen Bergen und Meer.


 
 © Tennessee Tourism
© Tennessee Tourism

Erste „Tennessee Songwriters Week“


Tennessee feiert seine Musikautoren: Die brandneue Tennessee Songwriters Week bringt sie vom 19. bis 23. Februar auf die Bühne. Das Finale steigt dann am 31. März, einen Tag nach dem Tin Pan South: dem fünftägigen, weltweit größten Festival der Songwriter in Nashville.

 mehr lesen

 
 © Georgia Department of Economic Development
© Georgia Department of Economic Development

Georgia: Hollywood des Südens


Georgia verzeichnet einen neuen Rekord mit 455 Film- und TV-Projekten im Finanzjahr 2018. Die Popularität als Drehort schlägt sich in einem wachsenden Angebot an Filmtouren für Besucher nieder.

 mehr lesen

 
 © WTS
© WTS

Musik-Legenden aus Louisiana


Louisiana ist der Geburtsort des Jazz und Heimat einer ganz besonderen Musikstadt: New Orleans. Der hiesige Musikmix ist vor allem der kulturellen Vielfalt der Briten, Spanier, Franzosen und afro-karibischen Einwohner zu verdanken.

 mehr lesen

 
 © Tennessee Tourism
© Tennessee Tourism

Reiserouten zu 500 Stätten der Musik


Mit seinem neuen Projekt "Tennessee Music Pathways" entwickelt der Musikstaat eine Online-Landkarte der Wirkungsstätten seiner Stars wie Elvis Presley, B.B. King, Johnny Cash und Dolly Parton.

 mehr lesen

 
 © Memphis and Mississippi
© Memphis and Mississippi

Mississippi: Neuer Writer's Trail


Mississippi hat einen Writers Trail gestartet, der den Weg zum literarischen Reichtum des Südstaats weist. Die erste Tafel wurde vor dem Haus Eudora Weltys in der Hauptstadt Jackson eingeweiht.

 mehr lesen

 
 © Visit Savannah
© Visit Savannah

Auf der Bank mit Forrest Gump


Georgia ist ein wichtiger Drehort für die Filmindustrie. Hollywood-Größen wie Tom Cruise, Ryan Gosling und aktuell Michael Douglas geben sich dort die Klinke in die Hand. Filmtouren erlauben einen Blick hinter die Kulissen.

 mehr lesen

 
 © Memphis Mississippi
© Memphis Mississippi

Mississippi: Neues Civil Rights Museum


Das neue Mississippi Civil Rights Museum in Jackson beleuchtet den Kampf für die Bürgerrechte vor allem in den 1950er und -60er Jahren. Erstmals finanziert ein Staat der USA ein großes Museum zu diesem Thema.

 mehr lesen

 
 © Daniel Vassel
© Daniel Vassel

Mississippi: 200 Stopps am Blues Trail


Der Mississippi Blues Trail führt zu wichtigen Orten des Blues in dem Bundesstaat, der diese uramerikanische Musik hervorgebracht hat. Jetzt wurde die zweihundertste blaue Infotafel der Strecke eingeweiht.

 mehr lesen

 

 

Aktuelle Ausgabe, America Journal
 

AMERICA 1/2019 ist da

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
zum Infoservice

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Your America

Die Welt der Ureinwohner

Native Americans in den USA, First Nations in Kanada: Besuche bei den nordamerikanischen Ureinwohnern werden immer populärer. Das AMERICA Journal berichtet regelmäßig.

 zum Thema
 

Fotoshow: Best of Illinois

Abraham Lincoln lebte lange Jahre in Illinois.

Illinois mit seiner brodelnden Metropole Chicago ist die Heimat Ernest Hemingways und Abraham Lincolns. Die berühmte Route 66 durchquert den Bundesstaat vom Lake Michigan bis zum Mississippi - doch es gibt noch mehr Highlights ...

 mehr lesen
 

 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.de
Seite empfehlen