OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Tennessee Tourism
© Tennessee Tourism

Black History in Tennessee



Tennessee ist die Heimat berühmter schwarzer Schriftsteller, Musiker und Fotografen. Entlang dem Civil Rights Trail entdecken Reisende hier 15 Stätten, an denen die Bürgerrechtsbewegung geprägt wurde. Und auch an weiteren Orten im Bundesstaat wird die Black History gefeiert.

Bessie Smith Kulturzentrum in Chattanooga
Das Bessie Smith Cultural Center in Chattanooga ist eine Hommage an die verstorbene „Kaiserin des Blues" Zudem wird hier die afroamerikanische Geschichte und Kultur durch Kunst, Bildung, Forschung und Unterhaltung gewürdigt. Die neue Ausstellung „Chattanooga's Black Soundtrack“ stellt lokale Künstler wie Usher Kane Brown und The Impressions vor.

Green McAdoo Kulturzentrum in Clinton
Nach einem Urteil des Obersten Gerichtshofs der USA wurde die Aufhebung der Rassentrennung an der Clinton High School in Anderson County angeordnet. Am 26. August 1956 besuchte eine Gruppe schwarzer Schüler – die sogenannten Clinton 12 – zum ersten Mal diese vorher rein weiße Schule.
Was friedlich begann, entwickelte sich schnell zu einer bedrohlichen Situation. Vor dem Gebäude versammelten sich zahlreiche Integrationsgegner.
Ihre Einschüchterungstaktik führte zu gewalttätigen Ausschreitungen. Letztlich machten nur zwei der „Clinton 12“ ihren Abschluss dort.
Heute informieren sich Besucher im Green McAdoo Cultural Center anhand von Fotografien, Protokollen und interaktiven Exponaten über die „Clinton 12“ und den Kampf für die Aufhebung der Rassentrennung in Tennessee.

Nearest Green Distillery und Humble Baron in Shelbyville
Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft bekommen Besucher der Nearest Green Distillery zu hören – nämlich die zwischen dem weltweit ersten bekannten afroamerikanischen Braumeister Nearest Green und dem weißen Jack Daniel, dem Green das Whiskey-Brennen beibrachte.
In der Destille gibt es Besichtigungstouren und Verkostungen des zu Ehren von Nearest Green hergestellten Uncle Nearest Premium Whiskey. In der angeschlossenen Humble Baron mit der längsten Bartheke der Welt gibt es einheimische Spezialitäten.

National Museum of African American Music
Das National Museum of African American Music (NMAAM) im Herzen der Music City Nashville ist das einzige Museum, das sich den von Afroamerikanern kreierten oder beeinflussten Musikgenres widmet.
Dank interaktiver Exponate schreiben Besucher einen Bluessong, singen mit einem Gospelchor, lernen Tänze, veranstalten ein Rap-Battle und erfahren Wissenswertes über Jazz, Blues, Rap, Pop und die Geschichten berühmter Künstler wie Beyonce, Rihanna und Prince.

Stax Museum of American Soul Music in Memphis
Die Geschichte von Stax Records, einem der berühmtesten Aufnahmestudios der Welt, erleben Interessierte im Stax Museum of American Soul Music. Das Museum zeigt, wie kreative Menschen zusammenkamen, um in Memphis einige der besten Soul-Songs zu schreiben und zu produzieren.

Tina Turner Museum in der Flagg Grove School in Brownsville
Die Königin des Rock 'n' Roll, Tina Turner, wurde in Nutbush geboren – bekannt durch ihren Hit „Nutbush City Limits“. Turner ging in Brownsville auf eine der ersten Schulen, die im Süden für Afroamerikaner gebaut wurden.
Im Tina Turner Museum at Flagg Grove besichtigen Besucher die größte bekannte Sammlung an Tina-Erinnerungsstücken, -Kostümen und -Geschichten.


INFORMATIONEN
www.tnvacation.com



© Text: Lieb Management
 
 

Aktuelle Ausgabe, America Journal
 

AMERICA 1/2024 ist da

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
zum Infoservice


We’ll keep you posted!
Jetzt anmelden zum
AMERICA Newsletter

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Your America

Burger, BBQ & Craft Beer

Natürlich sind Burger und BBQ, Ahornsirup und Bisonsteaks nicht aus der Küche Nordamerikas wegzudenken - aber auch Fans der Gourmetküche finden in den meisten Metropolen eine Fülle von Angeboten.

 zum Thema
 

Slideshow: Texas, einmal anders

Nachthimmel über der Pennybacker Bridge in Austin

Texas ist das Land der Weite und der glitzernden Metropolen, der Cowboys und der Öltürme. Doch es gibt auch ungewöhnliche Blicke auf den Lone Star State. 13 Impressionen!

 mehr lesen
 

 



Abo Abo kuendigen Kontakt Impressum Datenschutz
Seite empfehlen