OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Seatlle and Washington State CVB
© Seatlle and Washington State CVB

Seattle: Spannende Tagestrips in die Umgebung



Seattle ist ein idealer Ausgangspunkt für Entdeckungstouren in Washington State: auf nahe gelegene Inseln, in Wandergebiete und zu Vulkanen - oder in ein bayerisches Dorf.

Schon beim Übersetzen der Fähre nach Bainbridge Island eröffnet sich ein herrlicher Ausblick auf die Skyline der Metropole an der Pazifikküste. Bainbridge bietet mit gemütlichen Cafés, Kunstgalerien und kleinen Boutiquen eine Abwechslung zur Großstadthektik. Die Washington State Ferry legt direkt an der Waterfront ab - die Überfahrt dauert 35 Minuten.
www.wsdot.wa.gov/ferries

Walbeobachtung von den Inseln


Die San Juan Islands kann man in etwa einer Stunde erreichen. Naturliebhaber können hier Tiere in der Wildnis oder Wale im Meer beobachten. In Friday Harbor findet man jede Menge Galerien, Geschäfte und Restaurants.
Übernachten sollte man in einem der zahlreichen Bed & Breakfasts, die sich auf allen Inseln befinden. Ein Erlebnis der besonderen Art ist der Flug dorthin mit einem Wasserflugzeug. Die Flugzeuge von Kenmore Air starten vom Union Lake oder vom King County International Airport aus.
www.kenmoreair.com

Der Berg ruft


An klaren Tagen ist der 4.392 Meter hohe, schneebedeckte Vulkanriese Mount Rainier vom 85 Kilometer entfernten Seattle aus gut sichtbar. Im Winter eignet sich die Gegend zum Ski- und Schlittenfahren sowie für Fahrten im Schneemobil. Das größte Skiresort Washingtons - Crystal Mountain - befindet sich auf der nordöstlichen Seite des Bergs. Auch im Sommer bietet der Vulkan ein beeindruckendes Panorama und viele Wanderwege.
www.crystalmountainresort.com

Aktiver Vukan


Der Ausbruch des Vulkans Mount St. Helens hinterließ im Jahre 1980 eine Woge der Verwüstung. Spuren wie der Lavafluss sind auch heute noch deutlich erkennbar und vom Johnston Ridge Observatory aus zu beobachten. Im Visitor Center des Nationalparks gibt es Informationen zur Geschichte des Vulkans. Die Fahrtzeit von Seattle beträgt etwa vier Stunden. Das Unternehmen Evergreen Escapes bietet organisierte Touren von vielen zentral gelegenen Hotels aus an.
http://evergreenescapes.com

Heimat der Vampire


Noch vor wenigen Jahren war das Städtchen Forks nur ein kleiner Ort im Nordwesten Washingtons - bis die Autorin Stephenie Meyer davon in ihren Vampirbüchern erzählte. Dann fegte die Twilight-Welle über das Land hinweg und prompt war die Olympic Peninsula ein Pilgerort für Fans aus aller Welt. Die Gegend hat jedoch mehr zu bieten: Regenwälder, Seen, Wasserfälle, Berglandschaften, Lavendelfelder. Die Anreise dauert zwei bis fünf Stunden, je nach Ziel.
www.olympicpeninsula.org

 © Seatlle and Washington State CVB
© Seatlle and Washington State CVB
Grüß Gott in Bayern!

Bayern in Washington


Besucher mit Sehnsucht nach heimischen Gefilden zieht es nach Leavenworth: Etwa drei Stunden von Seattle entfernt liegt das nachgebaute bayerische Dorf, in dem man unter anderem Schweinshax'n mit Sauerkraut und einer zünftigen Mass Bier genießen kann. Zahlreiche Festivals wie das Oktoberfest im Herbst oder das Christmas Lighting im Dezember lassen die bayerische Lebensfreude hochleben.
Die nahegelegenen Cascade Mountains eignen sich zum Wandern oder Camping. Am Wenatchee River werden Rafting-Touren angeboten. Und im Winter ist eine Fahrt mit dem Hundeschlitten empfehlenswert.
www.leavenworth.org

Weitere Informationen unter: www.washingtonstate.de

© Text: af/AMERICA
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Nationalparks der USA: Olympic, Washington  Artikel zeigen

Traumstraße mit Meeresblick  Artikel zeigen

Nationalparks der USA: North Cascades, Washington  Artikel zeigen

Wildnis mit nordischem Touch  Artikel zeigen

Kanada: Indian Summer in Ontario  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, America Journal
 

AMERICA 2/2022 ist da

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
zum Infoservice


We’ll keep you posted!
Jetzt anmelden zum
AMERICA Newsletter

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Your America

Museen & Ausstellungen

Das kulturelle Leben startet nach der Pandemie wieder durch! In den USA und Kanada haben einige der renommiertesten Museen der Welt ihren Sitz.

 zum Thema
 

Slideshow: Texas, einmal anders

Nachthimmel über der Pennybacker Bridge in Austin

Texas ist das Land der Weite und der glitzernden Metropolen, der Cowboys und der Öltürme. Doch es gibt auch ungewöhnliche Blicke auf den Lone Star State. 13 Impressionen!

 mehr lesen
 

 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.de
Seite empfehlen