OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © The Beaches of Fort Myers and Sanibel
© The Beaches of Fort Myers and Sanibel

Fort Myers feiert Henry Ford



Die 60.000-Einwohner-Stadt Fort Myers in Florida ist Sitz der historischen Anwesen von Thomas Alva Edison und Henry Ford.

"Es gibt nur ein Fort Myers und 90 Millionen Menschen kommen hierher, um es zu entdecken." Bereits Thomas Alva Edison - einer der bedeutendsten Erfinder seiner Zeit - schätzte im Jahre 1885 die Vorzüge des Inselparadieses um Fort Myers und Sanibel Island.
Genau wie sein Freund, der Automobilhersteller Henry Ford, errichtete er am Ufer des Flusses Caloosahatchee im Südwesten Floridas sein beeindruckendes Winteranwesen, das heute mit Museum und Parkanlage zahlreiche Besucher mit auf eine Zeitreise nimmt.

 © The Beaches of Fort Myers and Sanibel
© The Beaches of Fort Myers and Sanibel
Thomas Alva Edison.

Zwei geschichtsträchtige Häuser


Auf 14 Hektar, am Tor zu Downtown Fort Myers gelegen, erbaute Edison im Jahre 1886 sowohl ein Wohn- als auch ein Gästehaus, beide sind im National Register of Historic Places gelistet. Sogar die Straße, die an der Grundstücksgrenze und dem Strand entlangläuft, ist von besonderer Bedeutung: Rund 24 Kilometer wird der Boulevard von Königspalmen gesäumt. Die ersten 200 dieser Palmen wurden aus Kuba importiert und von Thomas Edison selbst gepflanzt.
Das Anwesen umfasst das zweistöckige Wohnhaus des Erfinders, sein Büro, das Labor und die Gärten, die Edison seiner Zeit akribisch hegte und pflegte. Während das Museum, das sich ebenfalls auf dem Anwesen befindet, antike Autos, Fotos und Exponate von einigen seiner fast 1.100 Patente beherbergt, zeichnen sich die üppigen Gärten durch seltene, tropische Vegetation aus.

Größter Banyan-Baum


Besonderes Highlight ist hier ein rund 120 Meter hoher Banyanbaum. Dieser wurde Thomas Edison im Jahre 1925 von Harvey Firestone geschenkt, da beide zu dieser Zeit auf der Suche nach einer einheimischen Gummigewinnung waren. Dieser Baum bedeckt heute mit seinen Luftwurzeln eine Fläche von circa 4.000 Quadratmetern und ist der größte seiner Art auf dem US-Festland.
Automobil-Magnat Henry Ford erwarb im Jahre 1916 das drei Hektar große angrenzende Anwesen. Das Haus wurde einigen Renovierungsarbeiten unterzogen, bevor Henry und seine Frau Clara einzogen. Neben Führungen durch das Haus können Besucher ein T-Modell aus dem Jahre 1914, einen Ford Truck (1917) und ein A-Modell (1929) besichtigen.

Deutschsprachige Führungen


Führungen durch die Winteranwesen von Edison und Ford werden auch in deutscher Sprache angeboten. Jeden Mittwoch um 10.30 Uhr können sich Besucher Historikern anschließen, die die Besonderheiten des Anwesens erklären. Die Rundgänge umfassen die Wohnhäuser, den tropischen Garten sowie das Labor des Erfinders Thomas Edison.
 © The Beaches of Fort Myers and Sanibel
© The Beaches of Fort Myers and Sanibel
Edisons Labor.
Wer sich nicht einer Gruppenführung anschließen möchte, kann mit dem Audio Player (erhältlich in Deutsch und Englisch) die Anwesen auf eigene Faust entdecken. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.edisonfordwinterestates.org und zur Region unter www.fortmyers-sanibel.com/german.




 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Jubiläumsjahr in North Carolina  Artikel zeigen

Fort Myers: Auf den Spuren der Calusa-Indianer  Artikel zeigen

"O'zapft is": Oktoberfest in Ontario  Artikel zeigen

Memphis: Ein Haus für den Blues  Artikel zeigen

Strandurlaub rund um Fort Myers und Sanibel  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, America Journal
 

AMERICA 3/2018 ist da

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
zum Infoservice

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Your America

Museen & Ausstellungen

In den USA und Kanada haben einige der renommiertesten Museen der Welt ihren Sitz. Besucher finden hervorragende Ausstellungen zu den Themen Kunst und Geschichte, Musik, Politik und Technik.

 zum Thema
 

Slideshow: Best of Arizona

Das Monument Valley im Gegenlicht.

Monument Valley, Red Rocks, Grand Canyon: Arizona ist das Highlight jeder Tour durch den Südwesten der USA. AMERICA zeigt Foto-Impressionen aus dem Wüstenstaat.

 mehr lesen
 

Alamo
Berlitz
Choose Chicago, IL
Condor
CRD
Dr. Frank Sprachen & Reisen
FTI Touristik
Hawaiian Airlines
Illinois
New York State - Wine, Water, Wonders, NY
Photoadventure Messe
Reiseagentur Brandner
TUI Cruises
camperboerse.de
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.de
Seite empfehlen