OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Ontario Tourism
© Ontario Tourism

"O'zapft is": Oktoberfest in Ontario



Jedes Jahr Ende Oktober feiern die Partnerorte Kitchener und Waterloo südwestlich von Toronto das Kitchener Waterloo Oktoberfest, "Canada's Greatest Bavarian Festival".

Seit 1967 findet das Fest, das den deutschen Wurzeln der Gemeinde Tribut zollt und mit rund 700.000 Besuchern das größte Event seiner Art in Nordamerika ist, in den "Festhallen" und rund um den "Willkommen Platz" statt.
Der Ursprung dieses kanadischen Oktoberfests liegt im 1873 gegründeten Concordia Club, einem von fünf deutschen Clubs der Region, in denen der "Spirit of Gemütlichkeit" sowie deutsche Traditionen rund ums Jahr gelebt und gepflegt werden.

 © Ontario Tourism
© Ontario Tourism
Wie in Bayern ...

18 Festhallen


Im Rahmen der Projekte für das über 100-jährige Bestehen der Einrichtung wurde das Oktoberfest erstmals 1969 mit einem zirkusähnlichen Zelt ins Leben gerufen. Heutzutage laden 18 Festhallen mit bis zu einer Kapazität von 3.400 Gästen zu einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm ein.
Der Alpine Club ist beispielsweise für seine traditionelle Hausmannskost mit Apfelstrudel bekannt, im Schwaben Club treten Schwaben- und Donau-Tanzgruppen auf und im Heidelberg Haus ist das Motto Oktoberfest Goes Country. Dabei hat jede Festhalle mit ihren Tanzgruppen, ihrer Musik und ihrem kulinarischen Angebot einen ganz eigenen Charakter.

 © Ontario Tourism
© Ontario Tourism
"O'zapft is".

Wahl der "Miss Oktoberfest"


Aber auch außerhalb der Festhallen finden zahlreiche Events statt: Paraden, die Miss Oktoberfestwahl, ein Bogenschützenfest und der "So you think you can Tanz" - Wettbewerb, bei dem sich die Tanzgruppen der jeweiligen Clubs in Tracht zu Polka-Musik bewegen.
Einen Überblick zum Programm und den Aktivitäten in den und außerhalb der Festhallen erhalten Besucher am "Willkommen Platz", dem Hans Haus. Tickets zu den Festhallen sowie der "Prestige Pass" mit Zugang zu allen Zelten können im Vorhinein gebucht werden.

Deutsche Mennoniten


Die Region Kitchener Waterloo erfreute sich besonderer Beliebtheit bei aus Pennsylvania stammenden Mennoniten deutschen Ursprungs. Die Bauernfamilien konnten hier ihren Glauben ungestört praktizieren und erwarben das Ackerland, auf dem 1800 die ersten Gebäude errichtet wurden.
Auch heute noch ist St. Jacobs in der Waterloo Region das Herz des Old Order Mennonite Country. Ein Großteil der Bevölkerung hält immer noch an der Religion, den Gebräuchen und den Lebensstilen ihrer Vorväter aus dem 19. Jahrhundert fest, der Alltag wird beispielsweise ohne Elektrizität und mit Kutschen als Fortbewegungsmittel bestritten.


INFORMATIONEN
www.oktoberfest.ca
www.ontariotravel.net/de



 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Kanada: Ahornsirup-Festivals in Ontario  Artikel zeigen

Ontario: Hängepartie mit Ausblick  Artikel zeigen

Kanada: Beliebtestes Land 2017  Artikel zeigen

Kanada: Felskunst im Writing-on-Stone Provincial Park  Artikel zeigen

Ottawa: Yoga vor dem Parlament  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, America Journal
 

AMERICA 5/2018 ist da

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
zum Infoservice

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Your America

Museen & Ausstellungen

In den USA und Kanada haben einige der renommiertesten Museen der Welt ihren Sitz. Besucher finden hervorragende Ausstellungen zu den Themen Kunst und Geschichte, Musik, Politik und Technik.

 zum Thema
 

Slideshow: Best of Arizona

Das Monument Valley im Gegenlicht.

Monument Valley, Red Rocks, Grand Canyon: Arizona ist das Highlight jeder Tour durch den Südwesten der USA. AMERICA zeigt Foto-Impressionen aus dem Wüstenstaat.

 mehr lesen
 

 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.de
Seite empfehlen