OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Mark Knight Photography
© Mark Knight Photography

Familientage in Dallas



Die neuntgrößte Stadt Amerikas bietet ihren Gästen Ausflugsziele für jeden Geschmack - auch für Aktivitäten mit der ganzen Familie. AMERICA gibt Tipps für ein Dallas-Programm.

 © Mark Knight Photography
© Mark Knight Photography
Dinos im Perot Museum.

Auf der Flucht vor dem T-Rex


Im Perot Museum of Nature and Science (www.perotmuseum.org) werden die Geheimnisse und Wunder des Lebens und der Natur anschaulich erklärt, von einzelligen Organismen bis hin zu komplexen Lebensformen und Ökosystemen.
Was kann der eigene Körper leisten? Könnten wir einem T-Tex davonlaufen? Oder einen Football fester werfen als ein Profisportler? Kann man einen Tornado anfassen? Und wie fühlt sich das an? Kann man einen Tischtennisball allein durch Willenskraft bewegen? Im Perot Museum findet man die Antworten auf diese und viele andere Fragen.

 © WTS GmbH
© WTS GmbH
Boots im Western Store.

Für Cowboys


Texas ist die Verkörperung des Wilden Westens und damit ideal für alle, die sich den Kindheitstraum vom Cowboy spielen schon immer einmal erfüllen wollten.
Erster Stopp sollte dafür Wild Bill's Western Store (www.wildbillswestern.com) sein, wo man sich standesgemäß mit Hut, Stiefeln und Gürtelschnalle (dem "Buckle") ausstatten kann. Komplettiert wird der Cowboy-Look durch eine typische "Westernkrawatte" (Bola Tie).
Wild West-Feeling verspricht ein Aufenthalt auf der Wildcatter Ranch (www.wildcatterranch.com), rund 140 Kilometer von Dallas entfernt. Reitausflüge, Tontauben schießen, Planwagenfahrten, Kanutouren und weitere Aktivitäten laden dazu ein, "Cowboyluft" zu schnuppern und gleichzeitig die Vorzüge und Annehmlichkeiten der luxuriösen Ranch zu genießen.
Da Bewegung bekanntlich hungrig macht, beschließt man den Tag am besten mit einem saftigen Stück Fleisch, zum Beispiel im YO Steakhouse (www.yoranchsteakhouse.com), das neben seinen bis zu 680 Gramm schweren Rindersteaks auch für Wildspezialitäten bekannt ist.

Shoppen mit Kultur


Zum shoppen geht es in die Northpark Mall. Die Ansammlung an erstklassigen, namhaften Designergeschäften macht diese Mall in Dallas zu einem "Must see"-Shoppingziel.
Über 230 Läden wie Valentino, Hollister, Abercrombie & Fitch, Burberry und Lucky Brand Jeans sowie die Kaufhäuser Neiman Marcus und Barney's New York laden zum Bummeln ein.
Wer zwischendurch einmal eine kleine Pause einlegen möchte, dem sei die Kunst- und Skulpturensammlung der Mall ans Herz gelegt.

Zoos und Themenparks


Im Dallas Zoo (www.dallaszoo.com) erwartet den Besucher eine Vielfalt an Vögeln, Säugetieren, Reptilien und Amphibien, vom Afrikanischen Elefanten bis zur Schwarzen Witwe.
Das Thema "Meer" steht im Mittelpunkt des Dallas World Aquarium (www.dwazoo.com), wo man neben Informationen über Meeresbewohner und ihre Lebensgewohnheiten auch jede Menge über den Regenwald, antike Zivilisationen und weit entfernte Kontinente erfährt.
Der Six Flags over Texas Freizeitpark (http://web1.sixflags.com/hurricaneharbortexas) bietet jede Menge Fahrgeschäfte, darunter 13 Achterbahnen. Eine Vielzahl an Wasserrutschen und anderen Aktivitäten im Hurricane Harbor Wasserpark versprechen Badespaß.


INFORMATIONEN
www.visitdallas.com



 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Las Vegas als Familienziel  Artikel zeigen

Mississippi: In der Heimat des Blues  Artikel zeigen

Texas: Top 10-Tipps für Houston  Artikel zeigen

Dallas im Zeichen des Longhorns  Artikel zeigen

Illinois: Neues Frank Lloyd Wright Museum  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, America Journal
 

AMERICA 2/2020 ist da

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
zum Infoservice


We’ll keep you posted!
Jetzt anmelden zum
AMERICA Newsletter

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Your America

Amerika in der Corona-Krise

Die USA und Kanada sind zurzeit unerreichbar für uns. In der Zwischenzeit gibt es viele virtuelle Angebote, Kinofilme, neue Reiseideen und natürlich aktuelle News.

 zum Thema
 

Slideshow: Der Tiefe Süden

Harbststimmung am Blue Ridge Parkway, North Carolina

Christian Heeb, Stammfotograf des AMERICA Journals, war auf einem Roadtrip durch Deep South unterwegs - und brachte außergewöhnliche Aufnahmen mit. Sein Wissen vermittelt er in Workshops.

 mehr lesen
 

 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.de
Seite empfehlen