OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Washington DC © Christian Heeb
© Christian Heeb

Steckbrief Capital Region



Die Capital Region ist nicht nur die Region, in der die amerikanische Unabhängigkeit ihre Keimzelle hatte. Hier befinden sich auch viele Schauplätze des Bürgerkrieges. Und natürlich liegt hier das Zentrum der aktuellen Politik des Landes.
Geschichte erleben kann man zum Beispiel im historischen Dreieck Virginias: kostümierte Erzähler im Jamestown Settlement, der ersten britischen Siedlung des 17. Jahrhunderts. Unweit davon liegen das Freilichtmuseum Colonial Williamsburg sowie Yorktown, der Schauplatz der britischen Kapitulation, die 1781 den Unabhängigkeitskrieg beendete.
Schauplätze der wichtigsten Schlachten des Bürgerkrieges, insbesondere entlang der Historic National Road in Maryland und dem Civil War Trail durch Virginia & Maryland können in der Capital Region besucht werden. Häuser bedeutender Präsidenten im Landesinneren Virginias und natürlich die zahlreichen nationalen Denkmäler in der Hauptstadt Washington.

Natur


Weitläufige Gebirgslandschaften beherrschen die Region: die Appalachen im Nordwesten, die Ausläufer der Allegheny und Blue Ridge Mountains, dazwischen das idyllische Shenandoah Valley. Der Appalachian Trail führt durch Maryland und Virginia, darunter auch durch den Shenandoah National Park. Hier befindet sich auch eine der beliebtesten Panoramastraßen des Landes: Der Blue Ridge Parkway feierte 2010 sein 75-jähriges Bestehen.
Marines Flair genießt man rund um die Chesapeake Bay, Amerikas größtes Mündungsgebiet, das sich über mehr als 300 Kilometer vom Susquehanna River bis zum Atlantik erstreckt. Die Region ist geprägt durch Sandstrände, gemütliche Fischerorte und zahlreiche Wassersportangebote.
Der Patuxent Wine Trail führt durch hügeliges Farmland mit Blick aufs Meer zu mehreren Weingütern. Auf Assateague Island, einer 60 Kilometer langen Insel, entdeckt man Wildpferde und faszinierende Marschlandschaften. Der 30 Kilometer lange Chesapeake Bay-Bridge-Tunnel verbindet die Bucht mit der Virginia Beach.
Mit einer Länge von fast 60 Kilometern bietet die Region der Virginia Beach zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, Inseln, Parks und Wasserwege. Sie gilt als umweltfreundliches Reiseziel mit vielen "grünen"? Einrichtungen wie dem Virginia Aquarium & Marine Science Center. Hier befindet sich auch einer der letzten großen Salzsümpfe der Ostküste mit kilometerlangen Wasserwegen. Im Ozean tummeln sich Delfine. Wandern kann man im Back Bay National Wildlife Refuge.

Weinbau


In Virginia findet man 140 Weingüter in neun verschiedenen Regionen, zu erleben z. B. auf dem Monticello Wine Trail. In Maryland gibt es 36 Weingüter in sieben Weinregionen und 350 verschiedene Sorten. Verkosten kann man einige davon auf Weinstraßen wie dem Frederock Wine Trail oder dem Mason-Dixon Wine Trail.

Kultur


Die Capital Region bietet eine schier unüberschaubare Zahl von Museen und Denkmälern - sie gilt als eine Museumshauptstadt der Welt mit einer breiten Vielfalt von Themen für jede Altersgruppe. Daneben lässt sich Stadtleben genießen - von charmanten Kleinstädten bis zu pulsierenden Metropolen. Die Bedeutung der Region spiegelt sich auch in zahlreichen großen Events wider.

Museumslandschaft



Washington DC:
- National Museum of American History
- Newseum (Geschichte des Nachrichtenwesens, vom Rauchzeichen bis zum Blog)
- International Spy Museum (ein Blick durchs Schlüsselloch in die geheimnisvolle Welt der Spionage)
- National Museum of Crime & Punishment

Eine starke Säule der Museumslandschaft in der Hauptstadt bildet die Smithsonian Institution. 1826 vererbte der Brite James Smithson den Vereinigten Staaten 4,1 Mio. Dollar zum Aufbau einer ?Institution für Fortschritt und die Verbreitung von Wissen?. Heute umfasst die Einrichtung einen Komplex aus 19 Museen in Washington und New York, Recherchezentren und dem National Zoo in Washington. Die Sammlung übersteigt die Ausstellungsfläche um ein Vielfaches, so dass nur ein Prozent der Exponate gezeigt werden kann. Der Eintritt ist in alles Häusern frei - es empfiehlt sich allerdings vorher zu planen, bzw. sich im Besucherzentrum zu informieren.
Neben Kriegsdenkmälern und monumentalen Statuen zu Ehren der verschiedenen Präsidenten des Landes gibt es auch etwas andere Skulpturen zu entdecken, so zum Beispiel den weltgrößten Stuhl, eine sechs Meter hohe Holzplastik am Martin Luther King Drive oder die Awakening-Skulptur eines Mannes der aus dem Boden heraus kriecht.

Baltimore, Maryland:
- Port Discovery Childrens Museum
- National Museum of Dentristy
- Geppi?s Entertainment Museum über 25 Jahre amerikanische Popkultur
- Baltimore & Ohio Railroad Museum


INFORMATIONEN
Capital Region USA
c/o Claasen Communication
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
Tel. 00800-96 53 42 64
E-Mail: crusa@claasen.de
Internet: www.capitalregionusa.de



 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Nationalparks der USA: Shenandoah, Virginia  Artikel zeigen

Panoramastraße der Superlative  Artikel zeigen

West Virginia feiert sein 150. Jubiläum  Artikel zeigen

Virginia: Wandern auf dem Appalachian Trail  Artikel zeigen

Maryland - ein Kurzporträt  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, America Journal
 

AMERICA 2/2020 ist da

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
zum Infoservice


We’ll keep you posted!
Jetzt anmelden zum
AMERICA Newsletter

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Your America

Amerika in der Corona-Krise

Die USA und Kanada sind zurzeit unerreichbar für uns. In der Zwischenzeit gibt es viele virtuelle Angebote, Kinofilme, neue Reiseideen und natürlich aktuelle News.

 zum Thema
 

Slideshow: Der Tiefe Süden

Harbststimmung am Blue Ridge Parkway, North Carolina

Christian Heeb, Stammfotograf des AMERICA Journals, war auf einem Roadtrip durch Deep South unterwegs - und brachte außergewöhnliche Aufnahmen mit. Sein Wissen vermittelt er in Workshops.

 mehr lesen
 

 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.de
Seite empfehlen