OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © SeaWorld Parks and Entertainment
© SeaWorld Parks and Entertainment

Florida: Tierpflege als Erlebnis



Im Tier- und Abenteuerpark Busch Gardens Tampa Bay hat ein ultramodernes Tierpflegezentrum eröffnet. Im "Animal Care Center" können Gäste erstmals an der Arbeit der Tierpfleger und Tierärzte teilhaben.

Besucher des Parks schauen den Mitarbeitern bei ihrer täglichen Arbeit zu und unterstützen sie mitunter. Der größte Teil des knapp 1.500 Quadratmeter großen Gebäudes ist den Gästen frei zugänglich. Es umfasst ein Ernährungszentrum, Behandlungsräume sowie ein klinisches Labor. Der Besuch des Krankenhauses ist kostenlos und im Eintrittspreis enthalten, aber nicht jederzeit möglich.
Im Ernährungszentrum geht es wie in einer modernen Großküche zu. Tierpfleger bereiten hier mehrmals täglich maßgeschneiderte Mahlzeiten vor. Gleichzeitig erklären sie, worin sich beispielsweise das Essen eines Elefanten von dem einer Antilope unterscheidet und welche Nährstoffe für die jeweiligen Tiere besonders wichtig sind. Gäste können den Mitarbeitern bei der Zubereitung der Speisen helfen. Dabei schneiden sie unter anderem Obst und Gemüse klein oder richten Grillen und Mehlwürmer an.
Lediglich eine Glasscheibe trennt Tierärzte und Besucher im Behandlungszentrum. Gäste sehen, wie die Tierärzte Vorsorgeuntersuchungen durchführen, ihre Patienten behandeln und operieren. Durch die Gegensprechanlage können Teilnehmer den Tierärzten Fragen stellen, um mehr zu den jeweiligen Arbeiten zu erfahren.

 © SeaWorld Parks and Entertainment
© SeaWorld Parks and Entertainment
Auch die kleinsten werden behandelt.

Kamera im Labor


Zudem sind während spezieller Behandlungen, etwa dem Ultraschall bei einem Ameisenbären, Tierpfleger anwesend. Sie geben Auskunft über die Arbeiten auf der anderen Seite der Glasscheibe, damit die Tierärzte nicht in ihrer Konzentration gestört werden.
Im Labor untersuchen die Mitarbeiter - wie in jedem anderen klinischen Labor - Blut, Urin und Stuhl auf mögliche Keime und Krankheiten. Mittels einer Kamera, die mit dem Mikroskop verbunden ist, sehen Gäste genau dasselbe wie die Angestellten.
Neben den Räumen, die den Besuchern offen stehen, gibt es im neuen Tierpflegezentrum Bereiche, die nicht frei zugänglich sind. Diese umfassen Aufwachräume sowie die Büros der Tierärzte.
Der Komplex befindet sich auf dem ehemaligen Gelände der Nashörner im Bereich Nairobi. Da es sich um ein Arbeitszentrum und kein Ausstellungsgelände handelt, variieren Öffnungszeiten und Art der durchgeführten Aufgaben täglich. Gäste, die die Einrichtung besuchen möchten, können sich vor Ort darüber informieren, wann das Animal Care Center zugänglich ist.
Der für die ganze Familie konzipierte Abenteuerpark bietet eine Kombination von Vergnügungsfahrten, darunter verschiedene Achterbahnen, Live-Unterhaltung und Tier-Attraktionen. Auf insgesamt rund 1,3 Quadratkilometern erleben Besucher die Abenteuer-Atmosphäre Afrikas zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Der in Tampa unweit des Golfes von Mexiko gelegene Park ist Heimat von mehr als 2.000 Tieren.


Weitere Informationen gibt es in Deutschland unter Telefon 06102 - 36 66 36, per E-Mail an SeaWorldParks@noblekom.de oder unter www.SeaWorldParksandEntertainment.com


 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Unterwegs in Bearizona  Artikel zeigen

Florida Keys aus der Vogelperspektive  Artikel zeigen

Kulinarische Reise nach Florida  Artikel zeigen

Florida: Nostalgie in North Port  Artikel zeigen

Florida: Wasserwelt am Golf von Mexiko  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, America Journal
 

AMERICA 5/2019 ist da

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
zum Infoservice

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Your America

Museen & Ausstellungen

Kultur Pennsylvania

In den USA und Kanada haben einige der renommiertesten Museen der Welt ihren Sitz. Besucher finden hervorragende Ausstellungen zu den Themen Kunst und Geschichte, Musik, Politik und Technik.

 zum Thema
 

Fotoshow: Best of Illinois

Abraham Lincoln lebte lange Jahre in Illinois.

Illinois mit seiner brodelnden Metropole Chicago ist die Heimat Ernest Hemingways und Abraham Lincolns. Die berühmte Route 66 durchquert den Bundesstaat vom Lake Michigan bis zum Mississippi - doch es gibt noch mehr Highlights ...

 mehr lesen
 

 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.de
Seite empfehlen