OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Rocky Mountain National Park, Colorado © Christian Heeb
© Christian Heeb

Nationalparks der USA: Rocky Mountain, Colorado



TIERBEOBACHTUNG


Im Rocky Mountain National Park leben viele eindrucksvolle Tierarten. Wapitihirsche können das ganze Jahr hindurch beobachtet werden, vor allem auf Wiesen und an Waldrändern. Sie leben im Sommer meist über der Baumgrenze, im Herbst, Winter und Frühling wandern sie in niedrigere Regionen. Im August beginnt die Brunftzeit, wenn die Böcke über die Landschaft blöken, um Weibchen zu werben und Konkurrenten abzuschrecken.
Dickhornschafe zeigen ihre schweren Hörner von Mai bis Mitte August an den Sheep Lakes zwischen Fall River Entrance Station und Deer Ridge Junction Trailhead. Elche sind wieder in den Park eingeführt worden, nachdem sie von Wilderern ausgerottet worden waren. Die beeindruckenden Tiere, die an der Schulter bis zu 2,30 Meter groß sind, findet man vor allem in den Weidendickichten am Colorado im Kwaneechetal im Westen des Parks.

WANDERN


Der Park ist für Wanderungen vor allem im Hochsommer geeignet. Der Club Lake Trail beginnt an einer Nebenstraße der Bear Lake Road im Osten des Parks und führt auf 4,5 Meilen im Sommer an Wildblumen und Wasserlilien vorbei. Die Espenwälder sind voll von Vögeln und im Herbst verfärben sie sich in den schönsten Farben.
Vom Wild Basin Trailhead, 14 Meilen südlich von Estes Park am Colorado Highway 7, kann man ebenfalls schöne Wanderungen abseits der Touristenmassen unternehmen. Ein schöner Trail führt über 2,7 leichte Meilen zum Ouzelwasserfall.
Eine der beliebtesten, aber auch anstrengendsten Touren führt auf den Longs Peak hinauf. Hin und zurück ist er 15 Meilen lang und dauert durchschnittlich zwölf Stunden - man sollte die Strecke also noch vor Sonnenaufgang angehen und entsprechend ausgerüstet sein.

ANFAHRT


Von Denver aus sind es weniger als 100 Meilen über die Highways 34 oder 36 durch Estes Park in den Nationalpark. In Denver liegt auch der nächste Flughafen. Wer aus dem Westen oder Süden kommt, nimmt die Interstate 70 bis zur US 40, hinter Granby dann auf der US 34 durch Grand Lake in den Park. Er ist das ganze Jahr über 24 Stunden geöffnet.

UNTERKUNFT


Es gibt keine Lodges im Park. Eine große Auswahl an Hotels und Motels finden Reisende in Estes Park am Osteingang. Es gibt fünf Campingplätze, die mit dem Auto zu erreichen sind. Drei von ihnen, Moraine Park, Aspenglen und Glacier Basin, kann man reservieren, die anderen werden auf "First Come First Serve"-Basis vergeben. Keiner der Plätze hat Strom- oder Wasseranschlüsse. Buchungen unter www.recreation.gov oder Tel 1 (518) 885-3639. Im Sommer füllen sich die Plätze schnell.

AUSKUNFT


Infos zum Park unter www.nps.gov/romo


Ausgabe 1-2007

Zurück zu Seite 1

© Text: AMERICA/Lukas Martin
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Nationalparks der USA: Grand Teton, Wyoming  Artikel zeigen

Nationalparks der USA: Black Canyon of the Gunnison, Colorado  Artikel zeigen

Nationalparks der USA: Gates of the Arctic, Alaska  Artikel zeigen

Nationalparks der USA: Olympic, Washington  Artikel zeigen

Nationalparks der USA: Yosemite, Kalifornien  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, America Journal
 

AMERICA 2/2020 ist da

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
zum Infoservice


We’ll keep you posted!
Jetzt anmelden zum
AMERICA Newsletter

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Your America

Amerika in der Corona-Krise

Die USA und Kanada sind zurzeit unerreichbar für uns. In der Zwischenzeit gibt es viele virtuelle Angebote, Kinofilme, neue Reiseideen und natürlich aktuelle News.

 zum Thema
 

Slideshow: Der Tiefe Süden

Harbststimmung am Blue Ridge Parkway, North Carolina

Christian Heeb, Stammfotograf des AMERICA Journals, war auf einem Roadtrip durch Deep South unterwegs - und brachte außergewöhnliche Aufnahmen mit. Sein Wissen vermittelt er in Workshops.

 mehr lesen
 

 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.de
Seite empfehlen