OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Visit Houston
© Visit Houston

Houston feiert seine Astronauten



Das Houston Space Center feiert 2019 den 50. Jahrestag der Apollo-11 Mondlandung mit zahlreichen Veranstaltungen. Das historische Mission Control Center wird dafür aufwendig saniert.

Am 21. Juli 1969 verfolgten geschätzt 600 Millionen Menschen weltweit am Fernseher, wie die Mondlandefähre Eagle von Apollo 11 auf dem Mond landete und Neil Armstrong als erster Mensch auf dem Mond spazierte.
Nun haben das Space Center Houston und das NASA Johnson Space Center eine Reihe von Veranstaltungen vorbereitet, um den Jahrestag im Juli 2019 feierlich zu begehen.

 © Visit Houston
© Visit Houston
Mission Control Center.

Feiern und Filme


Das historische Mission Control Center wird seit 2017 einer umfassenden Restaurierung unterzogen, um das authentische Erscheinungsbild der Apollo-11-Mission widerzuspiegeln.
Historic Mission Control im dritten Stockwerk des Gebäudes 30 auf dem Campus des NASA Johnson Space Center (JSC) wird nach seiner Fertigstellung mit einer Space Center Houston Tram Tour zugänglich sein.
Das Space Center würdigt das 60-jährige Jubiläum der NASA und das 50-jährige Jubiläum der Apollo-11-Mission mit einer spektakulären Feier und einer Reihe von Apollo-Veranstaltungen.
Unter anderem wird im Dokumentarfilm „Mission Control: Die unbesungenen Helden von Apollo“ untersucht, wie sich die Historische Mission Control der NASA im Laufe der Geschichte verändert hat.


INFORMATIONEN
www.visithoustontexas.com



 
 

Aktuelle Ausgabe, America Journal
 

AMERICA 2/2019 ist da

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
zum Infoservice

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Your America

Die Welt der Ureinwohner

Native Americans in den USA, First Nations in Kanada: Besuche bei den nordamerikanischen Ureinwohnern werden immer populärer. Das AMERICA Journal berichtet regelmäßig.

 zum Thema
 

Fotoshow: Best of Illinois

Abraham Lincoln lebte lange Jahre in Illinois.

Illinois mit seiner brodelnden Metropole Chicago ist die Heimat Ernest Hemingways und Abraham Lincolns. Die berühmte Route 66 durchquert den Bundesstaat vom Lake Michigan bis zum Mississippi - doch es gibt noch mehr Highlights ...

 mehr lesen
 

 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.de
Seite empfehlen