OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © The Edge
© The Edge

New York: Neues Outdoor-Skydeck



Die höchste Outdoor-Aussichtsplattform der westlichen Hemisphäre ist in New York zu erleben. Über 300 Meter hoch, bietet das Edge einen 360-Grad-Blick, mit Glasboden, abgewinkelten Glaswänden und einer Champagnerbar.

Das Edge ragt bis in den Himmel mit seinen 100 Stockwerken und einer Rekordhöhe von 345 Metern und enthüllt noch nie zuvor gesehene Perspektiven auf New York City, des westlichen New Jerseys sowie des Staates New York.
„So haben Sie New York noch nie erlebt“, sagte Jason Horkin, Executive Director der Hudson Yards Experiences. „Sich auf das Edge zu begeben ist wie in den Himmel hinausgehen.
Das gesamte Erlebnis ist darauf ausgerichtet, die Besucher zu inspirieren und eine neue Leidenschaft für New York City zu wecken.“ Die Champagnerbar im 100. Stock bietet ein Glas Champagner oder einen typischen Cocktail und kleine Häppchen, die drinnen oder draußen auf dem Sky Deck verzehrt werden können.
Das gleiche Unternehmen betreibt das „Peak“: das Restaurant, die Bar, das Café und die Veranstaltungsräume im 101. Stock. Das Peak serviert Mittag- und Abendessen.

 © The Edge
© The Edge
Blick über New York

Technisches Meisterwerk


Das Edge wurde von William Pedersen und Kohn Pedersen Fox Associates (KPF) entworfen und erstreckt sich über 24 Meter aus dem 100. Stock der 30 Hudson Yards.
Die 347 Tonnen schwere Aussichtsplattform besteht aus 15 Abschnitten mit einem Gewicht von jeweils zwischen 16 und 45 Tonnen, die miteinander verschraubt und an der Ost- und Südseite des Gebäudes verankert sind.
Der 7.500 Quadratmeter große Außenbereich ist von 79 Glasscheiben mit einem Gewicht von je 635 Kilo umgeben, die in Deutschland hergestellt und in Italien fertiggestellt.
Das Edge soll zu einem Highlight der Hudson Yards werden, dem 28 Hektar großen Viertel an der Westside Manhattans, das Mode-, Ess- und Kulturerlebnisse sowie 14 Hektar öffentliche Parks und Freiflächen miteinander verbindet.


INFORMATIONEN
Das Edge wird das ganze Jahr über von 8 bis 24 Uhr geöffnet sein. Eintrittskarten für Erwachsene kosten ab 36 Dollar. Kindertickets kosten ab 31 Dollar.
Tickets unter www.edgenyc.com.


© Text: New York City & Company
 
 

Aktuelle Ausgabe, America Journal
 

AMERICA 2/2020 ist da

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
zum Infoservice



Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Your America

Die Welt der Ureinwohner

Native Americans in den USA, First Nations in Kanada: Besuche bei den nordamerikanischen Ureinwohnern werden immer populärer. Das AMERICA Journal berichtet regelmäßig.

 zum Thema
 

Slideshow: Der Tiefe Süden

Harbststimmung am Blue Ridge Parkway, North Carolina

Christian Heeb, Stammfotograf des AMERICA Journals, war auf einem Roadtrip durch Deep South unterwegs - und brachte außergewöhnliche Aufnahmen mit. Sein Wissen vermittelt er in Workshops.

 mehr lesen
 

 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.de
Seite empfehlen