OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Georgia Department of Economic Development
© Georgia Department of Economic Development

Georgia on my Couch



Virtuelle Reisen sind zurzeit überall in den USA angesagt. Doch Georgia hat sich mehrere besondere Ideen einfallen lassen: digitale Puzzles und Zoom-Hintergründe, spezielle Spotify-Playlisten und E-Learning-Programme, virtuelle Museumsbesuche und Touren.

Digitale Puzzles gegen die Langeweile


Puzzles erleben gerade einen Boom und jetzt kann sich jedermann den Bundesstaat Georgia in vielen kleinen Teilen nach Hause holen. Die digitalen Puzzles zeigen unter anderem Szenen wie ein Mural in Colquitt, einen Blick in das voll besetzte Mercedes-Benz Stadium in Atlanta, den Chatahoochee Riverwalk in Columbus, eine Sumpflandschaft im George L. Smith State Park, das Georgia Theatre in Athens, den Strand von St. Simons Island, die Minnehaha Falls oder die Paulk Vineyards im Süden von Georgia. Je nach gewünschtem Schwierigkeitsgrad wählt man die Anzahl der Puzzleteile von sechs bis 1.040 Stück.

Meetings unter immergrünen Eichen


Für alle, die sich in der nächsten Online-Konferenz nicht vor der heimischen Schrankwand präsentieren möchten, hat Georgia virtuelle Hintergründe für Zoom zum kostenfreien Download bereit gestellt. Zur Auswahl stehen dieselben Motive wie für die Puzzles sowie weitere Fotos.
Wie wäre es mit einem virtuellen Gruß vom Driftwood Beach auf Jekyll Island, von einer Eichenallee auf Cumberland Island oder aus dem Forsyth Park in Savannah? Bezaubernde Naturhintergründe bieten zudem Szenen aus dem Phinizy Swamp Nature Park in Augusta oder dem Black Rock Mountain State Park in der nördlichen Bergregion Georgias.

Soundtrack für das Home Office


Damit die Arbeit zu Hause kreativ und flott von der Hand geht, hat Georgia kostenfreie Spotify-Listen kuratiert. Diese beinhalten Stücke von Künstlern aus Georgia und sind in drei Kategorien unterteilt. Die Work From Home-Liste soll mit Liedern wie „Drive“ von R.E.M., „No Scrubs“ von TLC oder „Play It Again“ von Luke Bryan die Kreativität anregen.
Zur Old School Dance Party-Liste lässt sich der Feierabend mit „Hey Ya!“ von OutKast, „Welcome to Atlanta“ von Jermaine Dupri und Ludacris oder „Good Golly, Miss Molly” von Little Richard einläuten. Von anstehenden Reisen träumen und abschalten kann man mit der Liste Relax and Unwind, die inspirierende Tracks wie „Colder Weather“ von der Zac Brown Band, „Moon River“ von Johnny Mercer oder „Here We Go Again“ von Ray Charles und Norah Jones enthält.

 © Georgia Department of Economic Development
© Georgia Department of Economic Development
In der Presidential Gallery.

Allein im Museum


Etliche Museen in Georgia haben ihre Ausstellungen virtuell zugänglich gemacht und so präsentieren beispielsweise die Telfair Museums in Savannah ihre Sammlungen, bieten eine virtuelle Tour durch das Owens-Thomas House & Slave Quarters oder Tutorials für Kinder an.
Auch das Booth Museum in Cartersville, das größte Museum für Kunst des amerikanischen Westens in den USA, zeigt seine Galerien und Exponate online. Darunter zählt zudem die Presidential Gallery mit ihrer einzigartigen Kollektion von handsignierten Briefen aller US-Präsidenten und Fun Facts über die Amtsinhaber.
Wissenswertes bieten auch die Georgia State Parks mit ihrem e-Ranger-Programm, darunter Videos mit einer Anleitung zur Herstellung von Samenbomben und Kerzen oder wie man ein Feuer entfacht. Dazu gibt es Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt sowie virtuelle Touren durch die State Parks.
Das Georgia Aquarium in Atlanta offeriert abwechslungsreiche E-Learning-Programme für Kinder aller Altersklassen, Livestreams auf Facebook sowie Einblicke auf seine Bewohner per Webcam.

Lifestreams für die Alltagsflucht


Für die kleine Flucht vom Alltag lohnt sich der Blick auf die Webcams und Lifestreams zahlreicher Attraktionen und Destinationen innerhalb Georgias. Die Panda Cam im Zoo Atlanta zeigt die Pandas in Aktion, während verschiedene Webcams auf den Golden Isles zum Träumen einladen. Jekyll Island bietet zudem halbstündige virtuelle Touren, inklusive Sonnenauf- und untergängen oder einer Radtour über die Insel.


INFORMATIONEN
www.georgia-usa.de

© Text: LMG Management GmbH
 
 

Aktuelle Ausgabe, America Journal
 

AMERICA 2/2020 ist da

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
zum Infoservice


We’ll keep you posted!
Jetzt anmelden zum
AMERICA Newsletter

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Your America

Die Welt der Ureinwohner

Native Americans in den USA, First Nations in Kanada: Besuche bei den nordamerikanischen Ureinwohnern werden immer populärer. Das AMERICA Journal berichtet regelmäßig.

 zum Thema
 

Slideshow: Der Tiefe Süden

Harbststimmung am Blue Ridge Parkway, North Carolina

Christian Heeb, Stammfotograf des AMERICA Journals, war auf einem Roadtrip durch Deep South unterwegs - und brachte außergewöhnliche Aufnahmen mit. Sein Wissen vermittelt er in Workshops.

 mehr lesen
 

 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.de
Seite empfehlen